"THE NEW HUMANITY

Wir verlosen 4 Ausgaben des sehenswerten Lavazza-Kalender. Unser Appell an die Wiederentdeckung der Menschlichkeit 2021!

Die Welt, in der wir leben, ist eine sich wandelnde Welt. Unser Leben wird derzeit vor allem durch Barrieren und Abstandsregeln bestimmt – zwischen Menschen, zwischen Gemeinschaften und Nationen. Wo diese Regeln unumgänglich sind, schlägt Lavazza neue Brücken: Mit der Universalsprache der Kunst, die jeden berührt, sollen die Menschen einander wieder nähergebracht werden. Lavazza möchte jedem Einzelnen Mut machen und zeigen, dass eine Gesellschaft voller Solidarität, Inklusion, Toleranz und nachhaltiger Entwicklung möglich ist – und dass sich jeder auf diese Werte, die die Lavazza Gruppe seit jeher prägen, besinnen kann. Und so sehen das auch wir!

10_CALENDAR 2021_CREDITS_RECUENCO.jpg
„Die Zukunft, die wir aufbauen wollen, ist allein von uns abhängig.“
Foto: Eugenio Recuenco
Ein Kunstprojekt für den guten Zweck

Dies ist auch der Kern der Kampagne „The New Humanity 2021“, einem Lavazza-Kunstprojekt, das unter kreativer Leitung der Werbeagentur Armando Testa konzipiert und entwickelt wurde. Mit Originalbeiträgen von herausragenden Persönlichkeiten der Fotografie, aber auch der Musik, Dichtung, Design, Architektur und des sozialen Engagements, stellt das Kunstprojekt Menschen – als Individuen – in den Mittelpunkt.

08_CALENDAR 2021_CREDITS_SCHOELLER.jpg
„Lasst uns versuchen, einander ohne Worte zu verstehen, sogar ohne Ideen, einfach durch unsere gemeinsame Menschlichkeit. Und was ist ein besserer Spiegel unserer selbst, unseres Wesens, als unsere Augen? Vielleicht können wir instinktiv, durch Blickkontakt, ein tieferes Verständnis voneinander erreichen.“
Foto: Martin Schoeller

„The New Humanity 2021“ wurde während der Lockdown-Phase in diesem Frühjahr konzipiert und ausgearbeitet. Es umfasst einen Kalender und ein Magazin in limitierter Auflage, die erstmals einem weltweiten Publikum zugänglich gemacht werden. Dies geschah im Rahmen eines Fundraising-Projekts zugunsten von Save the Children und konnte auf auction.lavazza.com einen Betrag von über 65.000 Euro erzielen. Der Erlöse geht an New Horizons, ein Hilfsprojekt von Save the Children für die am meisten gefährdeten jungen Menschen im Raum Kalkutta in Indien.

03_CALENDAR 2021_CREDITS_MCCURRY.jpg
„Ich hoffe, in ihr dieselbe Freude, dieselbe Neugier, dieselbe Liebe und denselben Respekt für unsere Mitmenschen zu finden, die wir in ihr anzulegen versucht haben. Dieselbe Menschlichkeit, die wir inzwischen als ‚neu‘ bezeichnen und von der ich hoffe, dass sie bis dahin ‚alt‘ geworden ist.“
Foto: Steve McCurry
New Horizons

New Horizons wird bereits seit drei Jahren durch ein internationales Programm in neun Ländern der Fondazione Giuseppe & Pericle Lavazza unterstützt: Unter dem Namen A Cup of Learning fördert es sozial benachteiligte, arbeitssuchende junge Menschen durch Schulungsmaßnahmen. Save the Children kämpft seit über 100 Jahren dafür, gefährdete Kinder zu retten und ihnen eine Zukunft zu garantieren. Lavazza ist der langjährigste Partner der NGO.

The New Humanity

Auslöser des Konzepts war der Lockdown im Frühjahr 2020. Damals entschloss sich Lavazza, einen Beitrag zu leisten und seine Kommunikationsressourcen einzusetzen, um sich als Fürsprecher universeller Werte wie Menschlichkeit, Zusammenhalt und Nachhaltigkeit zu Wort zu melden. Denn diese sind in einem globalen Krisenszenario für eine „Wiedergeburt“ der Menschheit unverzichtbar. Seitdem hat The New Humanity die Umgestaltung von Lavazzas Kommunikationsprojekten zu einer in sich schlüssigen, integrierten Einheit mit internationaler Reichweite inspiriert: einem Narrativ, das den Kalender 2021 in ein multidisziplinäres Kunstprojekt verwandelt hat, das Künstler mit unterschiedlichem Hintergrund zusammenführt.

Schreiben Sie uns!

Ihre Meinung zur Wiederentdeckung der Menschlichkeit in Zeiten der Krise als Gastgeber und Sie gewinnen einen der vier limitierten Kalender!

lustundleben.at/kontakt/
„Dieses Jahr hat uns auf ganz besondere Weise vor Augen geführt, wie wichtig Menschlichkeit oder auch MITmenschlichkeit für uns alle ist. Ich bin mir ganz sicher, das Wohlwollen gegenüber unseren Mitmenschen steckt in uns allen und hält uns zusammen. Manchmal muss es aber vielleicht wiedererweckt werden."

Susanne Wege, Geschäftsführerin von Lavazza Österreich und Deutschland.

David LaChapelle
07_CALENDAR 2021_CREDITS_LACHAPELLE.jpg
„Mit Authentizität, um der Welt zu dienen und den Menschen schöne Dinge zu bringen, ohne Gier und ohne Mutter Erde und ihre Bewohner zu missbrauchen.“
Christy Lee Rogers
00_CALENDAR 2021_CREDITS_ROGERS.jpg
„Ganz normale Menschen lassen sich mit einer winzigen Verschiebung der Perspektive in engelsgleiche Wesen verwandeln, indem man die einem zur Verfügung stehenden Mittel in neuartiger Weise nutzt und sich von seinen Fehlern in Richtung neuer Wahrheiten leiten lässt.“
Carolyn Drake
02_CALENDAR 2021_CREDITS_DRAKE.jpg
„Wir verstricken uns in die Systeme, die zwischen Menschen und Orten differenzieren und Grenzen ziehen. Ich wollte ein Bild machen, das die Kategorien einen Moment lang ablegt und als eine Art Monument oder Mahnung davon zeugt, wie sehr der Mensch, die natürliche Welt und die menschgemachte Welt miteinander vernetzt sind.“

Kontakt