FEST.SPIEL.SOMMER

Das St. Peter Stiftskulinarium begleitet den Salzburger Festspielsommer 2021 mit neuem Interieur, kulinarischen Highlights und kreativen Drinks. Die beiden Gastgeber Veronika Kirchmair und Claus Haslauer laden zu "Achthundert&Drei" und "Peter" ein.
St. Peter_Gastgeber_Veronika Kirchmair_Claus Haslauer_ (c) Marcus Rieder_01 Kopie.jpg
St. Peter Gastgeber Veronika Kirchmair und Claus Haslauer feiern das Comeback der Kunstmomente, Gustogefühle und Cocktailgläser.
Foto: Marcus Rieder

Das St. Peter Siftskulinarium setzt wieder auf unvergessliche Momente, die zwischen kulinarischem Hochgenuss, edlen Tropfen und kühlen Drinks ihren Höhepunkt finden. Frisch zubereitet von den haubengekrönten Küchenmaestros, ausgewählt von echten Weinkennern und serviert mit der Begeisterung für das Allerbeste von Speis und Trank.

Die Kunst zu genießen und die Kunst genießen – ein meisterliches Ensemble und großartiges Gaumentheater in allen 11 Räumlichkeiten inklusive der ganzjährig beheizten Outdoor-Lounge inmitten des wunderbar-einzigartigen Arkadenhofes.

St. Peter_Gastgeber_Kirchmair  (c) Andrea Koppitsch Photography_14 Kopie.jpg
"Wir brennen für außergewöhnliche Geschmackskompositionen und vollendete Darbietungen und freuen uns auf das kulinarische Publikum", so Veronika Kirchmair.
Foto: Andrea Koppitsch

Der It-Place „Peter“ erstrahlt diesen Sommer mit seiner innovativen Ausstattung, bunten Farben und modernem „Jungle-Style“ in neuem Glanz. Stilvolle Dekoration, Tierfiguren und hochwertiges Design aus Naturmaterialien lassen Kunstliebhaber staunen. Mit Rücksicht auf die bedeutungsvollen Gemäuer aus dem Jahr 803 wurde das Jahrtausendlokal neu gestaltet und in eine urbane Oase verwandelt, mit der sie unter tropischen Vibes zum Ausklang des Tages einladen.

„Später beim Peter“ bietet von Donnerstag bis Samstag ab 17 Uhr die perfekte Möglichkeit, um den stressigen Bürotag hinter sich zu lassen und ins entspannte Feierabend-Feeling einzutauchen. Lässige wechselnde DJs sorgen für entspannte Stimmung und coole Beats.

Aber nicht nur Abendstund halt Gold im Mund, auch der Brunch beim „Peter“ ist eine vielversprechende und schmackhafte Abwechslung. Immer Samstags und Sonntags von 10 bis 13 Uhr wird hier am Wochenende zum morgendlichen Genießen eingeladen. Neben exzellenten Frühstücks-Köstlichkeiten finden sich auf der Speisekarte auch kreative Getränke und Cocktails sowie kleine Speisen für Zwischendurch.

Für private Feierlichkeiten und Business-Events stellt das Lokal auch diesen Sommer seine historischen Räumlichkeiten zur Verfügung. Mit elf individuell gestalteten Event- und „Private Dinner“-Räumen, wie etwa dem edlen Barocksaal oder dem traditionellen Haydnzimmer, schafft das St. Peter Erinnerungen mit Stil.

BOHO-DESIGN
St. Peter_Gastgeber_Kirchmair  (c) Andrea Koppitsch Photography_03 Kopie.jpg

Veronika Kirchmair liebt ihren neuen liebevoll gestalteten It-Place "Peter".

St. Peter_Hauptspeise_2021_Frühling_Sommer_Pasta_Polpetti (c) Anja  Koppitsch Photography Kopie.jpg

Pasta Polpetti

St. Peter_Vorspeise_2021_Frühling_Sommer_Vegetarisch_Kirchererbse_Burrata (c) Anja Koppitsch Photography Kopie.jpg

Vegetarisch mit Kichererbse und Burrata

St. Peter_Brunch_2021_Frühling_Sommer (c) Anja Koppitsch Photography_01 Kopie.jpg

Brunchte mit Frische und Geschmack
Fotos: Anja Koppitsch

Kontakt