ACHTSAMKEIT IM JETZT

Falls sie es nicht wussten: Zeit ist absolut nicht kostbar, Zeit ist eine Illusion. Falsch interpretiert führt sie zu falschen Entscheidungen. Den meisten Menschen fällt es schwer, den Moment zu leben, da der Verstand und das Denken zu viel Lärm machen. Vielfach reicht ja schon einzig der Konjunktiv einer Prise Hoffnung und Selbstvertrauen, um ein zuversichtliches und ehrliches Lächeln über das tägliche Leben zu legen. Aber: Die Zeit ist eben nicht kostbar, sondern nur das Jetzt und Hier. Je mehr Vergangenheit und Zukunft eine Rolle spielen, desto mehr verpassen wir das Kostbarste unseres Lebens. So erklärt sich vielleicht auch, weshalb wir zwar gerne die Vergangenheit schönfärben, aber nicht die Zukunft gestalten.

»Es gibt nur eine wichtige Zeit: Heute. Hier. Jetzt«

Was sie noch wissen sollten: Streben nach Perfektion ist eigentlich mehr die Angst zu scheitern. Das perfekte Urlaubserlebnis für den Gast. Das perfekte Menü. Das perfekte Produkt. Vom eigenen perfekten Körper ganz abgesehen - die Standards für das (Berufs-) Leben liegen hoch. Weltweit ist Vieles in Bewegung geraten, manche Entwicklungen polarisieren. Warum erzähle ich ihnen von der Zeit und der Angst? Weil sie unmittelbar miteinander korrespondieren. Wenn sie dies bedenken, tun sie sich vielleicht leichter bei der Arbeit, im Umgang mit den Gästen oder auch mit sich selbst. Egal, ob sie ihr Leben dogmatisch oder als Hippie mit Businessplan leben – erkennen sie das Gute an der Angst und sehen sie die Zeit, als das an was sie ist. Das man gut sein möchte, in dem was man tut und dabei auch Angst hat zu scheitern – das ist ja schon mal positiv. Nur wenn sie sich wertschätzen, erkennen sie was sie ändern können und sollen.

Ihr Günther Gapp

Themen

Corporate Publishing

Kontakt