ZUSAMMEN // TOGETHER

"Gemeinsam nachhaltig wachsen“ lautet die Richtlinie der Julius Meinl Coffee Group für die nächsten Jahre, die alle Unternehmensbereiche erfasst. Nachhaltigkeitsziele, die auf sozialer Verantwortung und Klimaschutz basieren, definieren laufende und künftige Projekte.

Der heimische Kaffeeröster setzt sich Nachhaltigkeitsziele, die auf sozialer Verantwortung und Klimaschutz beruhen. Bereits in den vergangenen Jahren wurden mit Projekten wie „Colombian Heritage“, in Zusammenarbeit mit Kaffeebauern in Südamerika, oder einer Kooperation mit dem Jane Goodall Institut zur Wiederaufforstung des afrikanischen Waldes erste Maßnahmen gesetzt. Im Bereich Verpackung war Julius Meinl einer der Vorreiter biologisch abbaubarer Kaffeekapseln und seine Gastronomie-Kunden wurden für ihre Coffee-to-Go Konzepte mit kompostierbaren Kaffeebechern und Zubehör ausgestattet. Nur einige Beispiele aus den vergangenen zwei Jahren.

Im Einklang mit der Markenphilosophie, dass auch „kleine Momente einen großen Unterschied“ machen, beschreibt der neue Nachhaltigkeitsbericht sehr detailliert, was bisher umgesetzt wurde und wie das Unternehmen plant, sich weiterzuentwickeln, indem es sich messbare Nachhaltigkeitsziele setzt, die auf sozialer Verantwortung und Klimaschutz basieren.

Nachhaltigkeitsbericht 2019 & 2020: Julius Meinl stellt die Weichen für die Zukunft.
Foto: Julius Meinl

Themen

Corporate Publishing

Kontakt