WINZER HAUTNAH & WEIN LERNEN

Was gibt es Schöneres als Lernen, Reisen und guten Wein trinken?
kamptal-akademie-pov-7482-1030x687.jpg
Winzer Fred Loimer in seinem Weingut bei der Arbeit der anderen Art
Foto: pov.at

Die Vielfalt guten Weins ist nicht nur auf jeder guten Getränkekarte präsent, sondern das „vermeintliche“ Wissen darüber hinaus auch bei vielen Gästen. Sie wundern sich schon eine Weile, was Menschen an einem Grünen Veltliner nicht alles erschmecken? Sie möchten gerne selbst Basics über Wein lernen oder Ihren Mitarbeitern zukommen lassen? Und das am liebsten in einem Weingut oder an einem vinophilen Platz mit zwei Stunden Zeitbedarf?

kl_kamptal_akademie_c_robert_herbst_2019_13.jpg
Lernen, so wie es Spaß macht
Foto: Robert Herbst

Herzlich willkommen bei der Kamptal Akademie, die in Zeiten ungebrochen hohen Weininteresses und immer knapper werdender Bildungsbudgets an Schulen und Institutionen eine interessante Alternative für all jene liefert, die kurzweilig in Weinwissen eintauchen möchten. Das erste von drei aufeinander aufbauenden Modulen steht 2019 auf dem Plan.

WAS&WIE

• zweistündige Schulung
• 4 bis 12 Personen
• individuelle Vereinbarungen ab 6 Personen
• keinerlei Vorbildung in Sachen Wein nötig
• Jeden Freitag 16:00 Uhr Samstag 10:30 Uhr
• Zuerst wird Wissenswertes rund um das Kamptal und seine Weine vermittelt, anschließend verkosten Sie sechs Kamptaler Weine gemeinsam mit einem Winzer oder Weinakademiker
• Zertifikat über die Teilnahme
• aufbauende Kurse. Module 2 und 3 sind ab 2020 geplant
Kosten: 39,– pro Person inklusive der Weinproben

Buchung: im Ursin-Haus 02734/2000-0 oder [email protected]

Kontakt