BUCH, BÜCHER, GEWINN

Wenn Sie wissen, wie man die richtigen Stücke auswählt, können Sie den Wert in ein paar Jahren vervielfachen. Und wie? Hier ist eine Auswahl an Büchern, die Ihnen auf dem beschwerlichen Weg des Vintage-Sammelns helfen wird.
rolex2.JPG
3.621 der wichtigsten Modelle sind im Buch zu finden.
Foto: Aranxta Belmar
1. Rolex 3.621 Uhren, Kesahari Imai (Callway)

Die Rolex Daytona 6239, die Uhr, die Paul Newman zur Ikone machte, kam 1972 für unter 1.000 Euro in den Handel. Die aktuellen Preise dieses Modells liegen bei rund 40.000 Euro aufwärts. Das Buch versammelt 3.621 der wichtigsten Modelle der Schweizer Uhrmacherkunst seit ihrer Gründung im Jahr 1905.

bauhaus.JPG
Foto: Aranxta Belmar
2. Bauhaus-Archiv, Magdalena Droste (Taschen)

In der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts legte die Deutsche Bauhaus Schule für Kunst und Design den Grundstein für die Moderne Epoche. Absolut alles, was seitdem entworfen wurde, wurde von der Arbeit dieser Gruppe von Revolutionären inspiriert. Zu den Architekten, Technikern und Künstlern gehörten, so ikonische Objekte wie den Wassily-Stuhl von Marcel Breuer entworfen haben. Der auch als Modell B3 bekannte Stuhl wurde ursprünglich zwischen 1926 und 1929 von der österreichischen Firma Thonet bis zum Zweiten Weltkrieg hergestellt, bevor sie die Produktion einstellten. 1968 lizenzierte die Firma Knoll dieses Modell von Thonet und brachte diesen Klassiker wieder auf den Markt. Stücke aus dieser Zeit erzielen auf Auktionen und bei Antiquitätenhändlern bis zu 6.000 Euro.

dieterramsdesigns.JPG
Foto: Aranxta Belmar
3. Dieter Rams, Das Gesamtwerk (Phaidon)

The New York Times schrieb: „Die Chancen stehen gut, wenn Sie sich in den letzten 60 Jahren mit einem Elektrorasierer rasiert, Ihre Haare geföhnt oder eine Zigarette geraucht haben, dann sind Sie Dieter Rams zu Dank verpflichtet“. Das Buch versammelt alle Produkte, die Rams im Laufe seines Lebens entworfen hat, von kleinen Geräten bis hin zu Stereoanlagen oder Möbeln. Das ikonische Bücherregal 606 von Rams für Vitsoe wird derzeit für 10.000 Euro verkauft.

modernscandinavian design.JPG
Foto: Aranxta Belmar
4. Modernes skandinavisches Design, Charlotte und Peter Fiell, Magnus Englund (Laurence King Verlag)

Designer aus Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen und Island verfolgen seit langem das gemeinsame Ziel der sozialen Gleichberechtigung durch Design und glauben, dass gut gestaltete Alltagsgegenstände nicht nur den Alltag bereichern, sondern auch ein Geburtsrecht aller sein sollten. Ironischerweise sind die meisten dieser Objekte heute für jeden, der kein Sammler oder Investor ist, unerschwinglich teuer. Das Buch ist ein maßgeblicher Leitfaden für die Designtradition, die seit 1925 in diesen fünf nordischen Ländern entstanden sind.

design.JPG
Dieses Buch zeigt, was besonders Design auszeichnet und diese zu „Ikonen“ und Wertgegenstände gemacht hat, in die man sein Geld investieren könnte.
Foto: Aranxta Belmar
5. Design, 80 berühmte Entwürfe, Susie Hodge (Librero)

Die Kunsthistorikerin Susie Hodge stellt in ihrem Buch „Design“, achtzig bahnbrechende Designvorschläge vor, von Polaroidkameras und Sony Walkmans bis hin zu Coca-Cola-Flaschen und Converse All Star-Turnschuhen, und betrachtet Aspekte wie Funktionalität, Ästhetik und die Verwendung neuartiger Materialien von weltberühmten Designern wie Marcel Breuer, Le Corbusier, Alvar Aalto, Dieter Rams, Ron Arad und Philippe Starck.

Vintage ist Mode, mehr als je zuvor. Vor allem, weil es nachhaltig ist. Zweitens, weil es unmöglich wäre, heute diese Material- und Fertigungsqualität zu diesem Preis zu erhalten. Aber haben Sie jemals an Vintage-Objekte als Anlageform gedacht? Die Investition in ein passendes Rolex-Modell kann Ihnen in zwei Jahren einen Gewinn von mindestens 15 % einbringen. Auch ein besonderer Stuhl oder ein Gerät aus den 70er-Jahren.

https://www.etsy.com/at/shop/VintageAndOtherThing?ref=simple-shop-header-name&listing_id=792081915

Kontakt