GASTRONOMIE

Sehen was Hersteller und Händler der Zulieferindustrie anbieten. Welche Ideen und welches Service zur betrieblichen Wertschöpfung passt.
1.Innenhof THE LEO GRAND.jpg
Foto: The Leo Grand
Avantgardistisch Ho

Die Dots Group von Martin Ho ist F&B-Partner des neuen Premium-Boutique-Hotels The Leo Grand von Immobilien-Zampano Martin Lenikus und damit für die gesamte Gastronomie verantwortlich: das erste Restaurant-Konzept der Marke Dots in der Hotellerie. Ab Mitte Mai gibt es avantgardistische Fusion-Cuisine mit Wiener und französischen Einflüssen. Neben dem opulenten Innenhof speisen die Gäste in zwei Private-Dining-Rooms, von denen einer asiatisch und einer orientalisch In neuem Glanz inspiriert ist.

www.theleogrand.com

Via Verde mit Fairtrade-Siegel
Dallmayr Via Verde_Organic_Fairtrade.jpg
Foto: Dallmayr

Bewusster Kaffeegenuss erobert endlich auch die Gastronomie. Mit Via Verde bietet Dallmayr nun eine nachhaltige Kaffeelinie exklusiv für den professionellen Einsatz im Außer-Haus-Markt an. Für noch mehr Kaffeevielfalt aus nachhaltigem Anbau wird die bekannte Range mit Bio- und Fairtrade Siegel zukünftig um ein Sortiment aus fairem Handel erweitert. Genuss und Respekt passen gut zusammen.

www.dallmayr.com/at/gastronomie-service

Pealicious
3.DJ_Pea_Drink_Smoothies_16x9_2.jpg
Foto: © MONA NATURPRODUKTE

Erbsendrinks zeichnen sich durch ihren hohen Proteingehalt aus, waren aber bisweilen geschmacklich durchaus gewöhnungsbedürftig. Nun bietet Joya einen neuen Erbsen-Drink mit 0 % Zucker, der durch sein mildes Aroma und eine angenehm cremige Konsistenz abgerundet wird. Mit 2 g Protein je 100 ml ist er zusätzlich angereichert mit Calcium sowie Vitamin B2, D und B12. Versuchen Sie Ihre Gäste von der pflanzlichen Milchalternative am Frühstücksbuffet zu überraschen.

www.shop.joya.info

Großhändler Karussell
2.Gruppenfoto_gross.jpeg
V. l. n. r.: Manfred Hayböck, Armin und Irene Riedhart und Thomas Panholzer
Foto: Clemens Joast

Mit dem Rückzug der deutschen Rewe/Adeg aus dem C&C-Geschäft verschieben sich etliche C&C-Märkte unter neue Markendächer. Mit der Übernahme von neun AGM-Märkten durch Metro Österreich, wobei in Bludenz und Klagenfurt noch gerichtliche Auflagen umzusetzen sind, wächst das Unternehmen auf 21 Großmärkte in Österreich und stärkt besonders die Kompetenz der Zustellung. Nicht an Bord ist die AGM Zeller Gruppe, eine Vereinigung selbstständiger Pinzgauer Kaufleute mit fünf C&C-Standorten in Salzburg und Tirol, die sich der Eurogast Österreich anschloss, wo im letzten Jahr bereits Gastrofresh aus Südtirol Partner wurde. Die letzte aktuelle Meldung ist, dass das ehemalige Eurogast-Mitglied Riedhart aus Wörgl nun bei Transgourmet andockt, dabei aber eigenständig bleibt. Transgourmet hat darüber hinaus 2018 in Schwarzach eröffnet und wird in Kürze in Zell am See eröffnen.

In neuem Glanz
6.Gordons_520x330px.jpg

Gordon’s Gin neue elegante Flasche punktet. Das herrlich frische Design ist die beste Präsentation am Gast, um den authentischen Gin-Genuss dann auch im Glas servieren zu können.

www.gordonsgin.com

Steirische Kraft im Glas
7.Buzara Dick, Widakovich, Gölles 2.jpg

Christof Widakovich und Österreichs Obst- und Gemüse-Produzent Frutura haben die erste steirische Buzara-Sauce ins Glas gebracht. Blumauer-Tomaten-Sauce trifft auf die Küchenerfahrung der Grossauer-Betriebe.

www.grossauer.co.at

Reisetbauer’s Social Rum
Hans Reisetbauer_Markus Meindl_Tom Wallmann © Jork_Weismann Kopie.jpg

Beinahe ein Jahrzehnt haben Hans Reisetbauer und drei Freunde investiert, um den weltweit ersten Super-Premium-Social-Rum zu kreieren. Sorgfältig destilliert, zeitgemäß und doch zeitlos – 4X50 R.N.P. Finely Distilled Superior Rum.

www.kattus-borco.at

Ace of Spades
Armand_de_Brignac_Brut_Gold_Freisteller.jpg
Armand_de_Brignac_Brut_Rosé_Freisteller.jpg

Moët Hennessy freut sich, einen weiteren absoluten Spitzen-Champagner, „Armand de Brignac“, in der Familie willkommen zu heißen. Von der Winzerfamilie Cattier gegründet, die bereits in 13. Generation in Montagne de Reims Wein anbaut und auf 250 Jahre Erfahrung zurückblicken kann. In Handarbeit gefertigt, stehen Rosé und Brut Gold des Prestige-Champagners in der 0,75-l-Flasche bereit, die demnächst auch als 1,5 l, 3 l und 6 l die Weinkeller der Gastronomie erobern wollen.

www.moet-hennessy.at

Kontakt