SOMMERGEFÜHLE IM OHR

Die Empfehlungen von unserem Autor Lorenzo al Dino, Resident DJ at Jockey Club Ibiza, Tiburon Formentera und Radio One Ibiza; Gewinner des Amadeus Music Award.
Compost 600 Kopie.jpg
Die Sammlung von 22 Tracks und Songs der letzten zwei Jahre bestätigt einmal mehr die herausragende Label-Arbeit, Vielfalt und Qualität von Compost. Nach 27 Jahren mit kontinuierlichen Werken noch mal Daumen hoch. Pure Deep & Tech House.
Foto: Compost 600

ANSPIELTIPPS: Automat, Nothing Strange (Acid Pauli Remix), Pablo Fierro, Baobab

Body Language Vol. 23 by Cioz.jpg
Das brandneue Compilation-Album von Storytelling-DJ und Produzenten Cioz aus Bergamo. Vollgepackt mit Remixes, Kollaborationen und herausragenden Singles autodidaktischer Künstler. Einige brandneu. Ein Künstler mit vollendetem Sound.
Foto: Body Language Vol. 23

ANSPIELTIPPS: Rain, Fokus Pokus, Dancing in the Night

Sounds of Sirin Vol. 7
Various Artists – Sound of Sirin Vol.7.jpg

Die siebente Auflage der Kompilation "Sounds of Sirin" haut wieder so manchen vom Hocker. Eine texturgetriebene Reise durch alle Elemente von Ethno, Melodic Tech-House bis hin zu jazzigen Einflüssen. Vorsicht, Sounds of Sirin hören könnte süchtig machen!

ANSPIELTIPPS:

Manindas, Tubba, Sabio Espejo

Alex Cortiz Heads Up
Alex Cortiz - Heads Up.jpg

Alex liefert wieder ein exzellentes Album ab. Von Chill-, Jazz-Lounge, einer Prise Soul bis zu einem Hauch Kraftwerk’schen Sound hat er alles miteinander verbunden.

ANSPIELTIPPS:

I Feel You, Yo Flow, San Fran Bro

Jullian Gomes Poisoned
Jullian Gomes - Poisoned.jpg

Wie aus heiterem Himmel fällt das neue Album. Vom Lockdown inspiriert, produzierte Jullian Gomes souliges Material im 4/4-Takt. An Bord sind Sänger wie Ree Morris, Tahir Jones, Jinadu. Das Ergebnis ist eine Kiste voller Freude, die bei keiner Party fehlen darf.

ANSPIELTIPPS:

Walk Away, Toxic MMXX, Ghetto Ballet

Kontakt